Arbeitsvertrag

Die Arbeitsverhältnisse unterliegen grundsätzlich der Privatautonomie, so dass eigentlich der Arbeitsvertrag frei ausgestaltet werden kann. Für den Fall, dass keine ausreichenden Regelungen getroffen wurden, enthalten das BGB, das Arbeitszeitgestz, das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz, das Teilzeit- und Befristungsgesetz und zahlreiche weitere Gesetze Regelungen speziel für das Arbeitsrecht, die den rechtlichen Inhalt des Arbeitsverhältnisses regeln. Weitere sehr weitreichende Vorgaben zur Abwicklung von Arbeitsverhältnissen finden sich in den jeweilig vereinbarten Tarifverträgen und – für die Beteiligten oft überraschend – in den allgemeinverbindlichen Tarifverträgen.

Durch diese Regelungen wird die freie Vertragsgestaltung vom Gesetzgeber und den Tarifvertragsparteien zum Schutze des Arbeitnehmers deutlich eingeschränkt. Viele Vorschriften sind zwingend zu beachten, einige können durch den Arbeitsvertrag oder gesonderte schriftliche Vereinbarungen abbedungen werden. Durch die Fülle an Vorschriften enthalten Arbeitsverträge häufig unwirksame Klauseln, weil die Vielfalt der arbeitsrechtlichen Regelungen nicht ausreichend überschaut wurde. Bemerkt dies der Arbeitnehmer erst nach der Unterzeichnung des Arbeitsvertrages, ist dies für ihn in der Regel kein Schaden, weil sich der Arbeitgeber auf diese unwirksamen Klauseln im Streitfalle nicht berufen kann.

Als Arbeitnehmer sollten Sie darauf achten, dass Ihnen festgeschrieben Rechte nicht verloren gehen. Nicht alles was im Vertrag steht ist automatisch richtig. Überraschende Klauseln aus den vorformuliertem Arbeitsvertrag, die sich unverhältnismäßig zu Ihrem Nachteil auswirken entsprechen möglicherweise nicht dem Recht der allgemeinen Geschäftsbedingungen und sind unwirksam.

Als Arbeitgeber sollten Sie sich auf die Wirksamkeit Ihrer vereinbarten Klauseln verlassen können, um im Ernstfall richtig reagieren zu können. Ein vorausschauender Entwurf eines Arbeitsvertrages, kann Ihnen als Arbeitgeber spätere Nachteile vermeiden helfen und klare Vorteile bei einer etwaigen Abwicklung des Arbeitsverhältnisses bringen.

Nach Ihrem Wunsch beraten wir Sie gerne am Hauptsitz der Knzlei in Lingen oder der Nebenstelle in Beesten. Rufen Sie direkt an unter 05905 969262.

Ansprechpartner in allen Fragen des Arbeitsrechts ist

Herr Rechtsanwalt Marc Barkmann  (Fachanwalt für Arbeitsrecht)